Der Traum vom Fliegen

Der Traum vom Fliegen beschäftigt seit jeher viele Menschen. Im Laufe der letzten 100 Jahre hat sich dieser Traum rasant weiter entwickelt. Mit dazu beigetragen haben viele Menschen am Flugzeugbaustandort Hamburg, den die Familie Blohm gegründet und aufgebaut hat. Dazu war die Ausbildung kundiger Ingenieure und Wissenschaftler ein entscheidender Baustein. In dieser Tradition ist die Walther Blohm Stiftung heute tätig und fördert den begabten Nachwuchs in der Luft- und Raumfahrttechnik. Diese Webseite bietet Ihnen einen Überblick über die Stiftung sowie die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben.

Viel Spaß beim Lesen und
viel Erfolg bei der Bewerbung
wünscht der Vorstand

Airbus A380 sowie junge Ingenieure und Studenten bei der Arbeit